Vita

Colin Pütz wurde am 10. Juni 2007 geboren. Im Alter von 5 Jahren begann er das Klavierspiel. Seit Oktober 2017 ist Colin Pütz als Jungstudent am Pre College der HfMT Köln, in der Klavierklasse von Prof. Florence Millet, eingeschrieben. Ergänzt wurde seine bisherige Ausbildung durch Meisterkurse mit Pavel Gililov, Jaques Rouvier, Antti Siirala, Matthias Kirschnereit, Yuri Bogdanov, Vincenzo Balzani, Claudius Tanski, Dmitri Alexeev.

 Neben einer Vielzahl von Solo-Auftritten (z.B. Festival Pro Constantia Bad Honnef, Europäischer Kulturpreis-Verleihung, Bonner Beethovenfest, Claviernacht Köln, Klavierfestival Ruhr, Festival der Jugend Toblach/Südtirol , Wuppertaler Musiksommer, Philharmonie Köln) verfügt Colin auch bereits über umfangreiche Orchester-Erfahrung. Hierzu zählen u.a. Auftritte mit dem Beethoven Orchester Bonn im September 2020 und dem WDR Sinfonieorchester im März 2021. Im September 2021 gab Colin sein Debüt mit dem Orchestre National de France und dem Dirigenten Cristian Macelaru. Colin spielte das 2. Klavierkonzert von F. Chopin. Im Juli 2022 trat Colin mit der Jenaer Philharmonie beim Abschlusskonzert der 62. Weimarer Meisterkurse auf.
Im November 2022 konzertierte Colin mit dem George Enescu Philharmonic Orchestra und Cristian Macelaru in Bukarest und spielte das Klavierkonzert Nr. 21 von W.A. Mozart.

https://youtu.be/5nfKqA5Rmb4


Teilnahme an Wettbewerben und Auszeichnungen

Jugend Musiziert (1. Preis Bundeswettbewerb 2022 Duo Klavier mit Querflöte sowie Verleihung des Ibach Sonderpreises, weitere 1. Preise auf Regional- und Landesebene Klavier solo sowie Duo mit Violine u. Französischem Horn), Internationaler Henle Klavierwettbewerb (1. Preis), Westfälischer van Bremen Klavierwettbewerb (1. Preis), Internationaler Cesar Franck Klavierwettbewerb Brüssel (1. Preis), Internationaler Carl Maria v. Weber Wettbewerb Dresden (3. Preis).


Einer musikalischen Herausforderung der etwas anderen Art stellte sich Colin Pütz im TV-Film von ARD und ORF über das Leben Ludwig van Beethovens (Regie: Niki Stein, Produktion Eikon). Hier bekleidete Colin die Hauptrolle Ludwig van Beethovens als Kind und spielte die Musik auf historischen Instrumenten "live" am Filmset ein.